Die 8 besten Objektive für DSLR-Kameras von 2019

Beste Ultraweitwinkellinse (weniger als 24 mm): Sigma 10-20 mm 1: 3,5 EX DC HSM

Image result for Best Ultra Wide Angle Lens (less than 24 mm): Sigma 10-20mm f/3.5 EX DC HSM

Sigma wird weithin als einer der Top-Objektivhersteller der Branche angesehen und ist tatsächlich der größte unabhängige Objektivhersteller der Welt. Sie vertrauen darauf, robuste, zuverlässige Objektive für eine Vielzahl von Kameras und Aufnahmezwecke herzustellen, und dieses Ultraweitwinkelobjektiv unterscheidet sich nicht. Mit einem Brennweitenbereich von nur 10-20 mm erzielen Sie eine große Schärfentiefe und können ganze Gebäude, große Räume und andere kolossale Objekte erfassen. Sie sind hauptsächlich für das Fotografieren von Architektur, themenreichen Landschaften und Innenräumen gedacht. Es bietet schnelle Fokussierung, präzise Einstellungen, eine robuste Bauweise und eine helle und schöne Farbwiedergabe. Versionen dieses Objektivs können an Canon-, Nikon-, Pentax- und Sony-DSLR-Kameras angeschlossen werden.

Bestes Nikon Prime-Objektiv: Nikon AF-S FX NIKKOR 50 mm 1: 1,8G-Objektiv mit Autofokus

Image result for Bestes Nikon Prime-Objektiv: Nikon AF-S FX NIKKOR 50 mm 1: 1,8G-Objektiv mit Autofokus   Wenn Sie ein Nikon-Shooter auf dem Markt für ein ähnlich vielseitiges, aber erschwingliches Objektiv sind, sollten Sie sich das Nikon AF-S FX NIKKOR 50 mm 1: 1,8 G ansehen. Es hat mehr oder weniger die gleichen Spezifikationen und Funktionen wie der Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM zu einem etwas höheren Preis. Es kann für alles verwendet werden, von Porträts bis zur Actionfotografie - Sie benötigen lediglich eine Nikon DSLR-Kamera (idealerweise ein FX-Modell). Es ist schnell, kompakt und eine solide Option für Anfänger und fortgeschrittene DSLR-Fotografen. Die Bilder wirken auch bei schwachem Licht scharf und detailliert, und das Gebäude selbst ist robust und weist nur wenige Anzeichen von Bruch oder Alterung auf. Denken Sie jedoch daran, dass dieses Objektiv eine Mindestentfernung von etwa 1,48 m hat, so dass Sie Ihren Motiven nicht zu nahe kommen können. Dafür benötigen Sie ein Makroobjektiv.

Wenn Sie ein Nikon-Shooter auf dem Markt für ein ähnlich vielseitiges, aber erschwingliches Objektiv sind, sollten Sie sich das Nikon AF-S FX NIKKOR 50 mm 1: 1,8 G ansehen. Es hat mehr oder weniger die gleichen Spezifikationen und Funktionen wie der Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM zu einem etwas höheren Preis. Es kann für alles verwendet werden, von Porträts bis zur Actionfotografie – Sie benötigen lediglich eine Nikon DSLR-Kamera (idealerweise ein FX-Modell). Es ist schnell, kompakt und eine solide Option für Anfänger und fortgeschrittene DSLR-Fotografen. Die Bilder wirken auch bei schwachem Licht scharf und detailliert, und das Gebäude selbst ist robust und weist nur wenige Anzeichen von Bruch oder Alterung auf. Denken Sie jedoch daran, dass dieses Objektiv eine Mindestentfernung von etwa 1,48 m hat, so dass Sie Ihren Motiven nicht zu nahe kommen können. Dafür benötigen Sie ein Makroobjektiv.

Bestes Canon-Objektiv: Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM-Objektiv

Image result for Bestes Canon-Objektiv: Canon EF 50 mm 1: 1,8 STM-Objektiv

Für Leute, die nach einem erschwinglichen, vielseitigen Canon-Objektiv suchen, ist Ihre beste Wette wahrscheinlich das EF 50 mm 1: 1,8 STM von Canon. Es ist mit Vollformat- und APS-C-DSLR-Kameras kompatibel und verfügt über eine Brennweite von 50 mm bei einer maximalen Blende von 1: 1,8. Es hat eine effektive Brennweite von 80 mm bei APS-C-Kameras und 50 mm bei Vollformat-Kameras. Es verfügt auch über einen Schrittmotor für einen ruhigen, geräuschlosen Autofokus für Standbilder oder Videos. All diese Spezifikationen machen es zu einem idealen Werkzeug für Porträts bis hin zur nächtlichen Fotografie. Wie wir im Intro erwähnt haben, ist es jedoch am besten, wenn Sie bereits wissen, welchen Stil Sie haben. Objektive sind sehr spielspezifisch und dieses Hauptobjektiv von Canon ist nicht anders.

Günstigstes Makro-Zoomobjektiv: Tamron-Autofokus 70-300mm 1: 4,0-5,6 Di LD

Image result for Günstigstes Makro-Zoomobjektiv: Tamron-Autofokus 70-300mm 1: 4,0-5,6 Di LD

Makro-Zoom-Objektive gehören zu den vielseitigsten DSLR-Objektiven mit einer großen Reichweite von typischerweise etwa 40-200 mm. Mit einem Durchmesser von 70 bis 300 mm eignet sich dieses Objektiv von Tamron ideal für Handaufnahmen, insbesondere für Natur, Tierwelt, Sport und Portraits. Wie bei jedem Makroobjektiv werden Bilder scharf und stark fokussiert wiedergegeben – fast zu fokussiert, wenn es so etwas gibt. Es sind auch winzige Nahaufnahmen von Insekten und Blumen möglich, obwohl Sie je nach Größe des Motivs möglicherweise nicht in der Lage sind, die Schärfe vollständig zu erfassen. Weiter entfernte Motive werden jedoch durch den Zoombereich sehr scharf und detailreich dargestellt. In der normalen Einstellung hat das Objektiv einen minimalen Fokusabstand von 59 Zoll, aber bei eingeschaltetem Makromodus schrumpft der Abstand auf 37,4 Zoll. Dies macht es zu einer vielseitigen Linse für verschiedene Zwecke. Mit den für die meisten Nikon-, Canon-, Sony-, Pentax- und Konica Minolta-DSLRs verfügbaren Versionen ist dieser Tamron eine leistungsstarke Option für begeisterte Fotografen mit einem begrenzten Budget.

Optimales Standard-Zoomobjektiv: Tamron-Autofokus 70–300 mm

Image result for Optimales Standard-Zoomobjektiv: Tamron-Autofokus 70–300 mm

Es hat zwar nicht die Markenbekanntheit von Nikon oder Canon, aber wenn Sie nach einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis suchen – einem DSLR-Objektiv mit Funktionen, hoher Verarbeitungsqualität und zuverlässiger Leistung – ist Tamron eine großartige Option. Was dieses Universalobjektiv wirklich zum Glänzen bringt, ist die Anzahl der Funktionen, die Sie für den günstigen Preis erhalten. Mit einem eingebauten Motor wird der Autofokus automatisch auf die Spezifikationen Ihrer Kamera eingestellt. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie sehr weit hineingezoomt haben und einen flüchtigen Moment aufnehmen müssen. Die Schärfentiefe von 70–300 mm deckt einen ziemlich gesunden Bereich für ein Allzweckobjektiv ab. Die maximale Blende für diese Stufen beträgt f / 4,5–5,6, was ziemlich mittelmäßig ist. Wenn Sie jedoch etwas mit geringerer Schärfentiefe aufnehmen möchten, schalten Sie es in den Makromodus, um Dinge mit einer Brennweite von 180 bis 300 mm fotografieren zu können. Schließlich ist es mit LD-Glas ausgestattet, das im Vergleich zu Standard-Fotoglas eine viel engere Blende und eine fokussiertere Bildebene bietet. Packen Sie das alles mit einer 6-Jahres-Garantie ein. Dies ist eine gute Wahl für Ihr Allround-Objektiv.

Günstigstes Teleobjektiv: Canon EF 75–300 mm Telephotoobjektiv

Image result for Günstigstes Teleobjektiv: Canon EF 75–300 mm Telephotoobjektiv

Dieses EF-Objektiv von Canon ist ehrlich gesagt eines der besten Angebote, die wir je für ein solides Teleobjektiv gesehen haben. Es prüft viele der Boxen, die wir in einem Objektiv suchen: ansehnlich schnelle Blendenwerte bei 1: 4, ein solider DC-Autofokusmodus, ein minimaler Fokusabstand von 5 Metern und eine Brennweite von 300 mm. Natürlich ist es mit einem Tele-Fokussiermechanismus ausgestattet, und der Rest der 13-Elemente-Konstruktion entspricht den gleichen Standards wie jedes Canon-Objektiv. Das bedeutet auch, dass die Canon EF 75-300mm nahtlos mit Ihrem EF-Mount-Canon-Kameragehäuse zusammenarbeitet.

Wenn es darum geht, ist unser bevorzugter Teil dieses Objektivs seine Erschwinglichkeit; In weniger als 100 US-Dollar gibt es wirklich keine andere Telemarke für Markennamen zu einem besseren Preis. Es ist wichtig zu wissen, dass es renoviert wurde. Wenn Sie also etwas ganz Neues suchen, müssen Sie woanders suchen. Aber für unser Geld ist dies eine großartige Wahl für den Einsteiger bis zum Mittelklasse-Fotografen.

Beste Nikon-Weitwinkelobjektiv: Tamron AF 70-300mm 1: 4,0-5,6

Image result for Beste Nikon-Weitwinkelobjektiv: Tamron AF 70-300mm 1: 4,0-5,6

Besitzer von Nikon sollten sich das Objektiv Tamron AF 70-300mm 1: 4,0-5,6 ansehen, da es eines der ersten Tamron-Objektive ist, das mit einem Ultrasonic Silent Drive (USD) ausgestattet ist, das eine extrem schnelle Fokussierung ermöglicht. Damit eignet sich dieses Objektiv ideal für die Aufnahme von Action-Aufnahmen bei Rennen, Sport oder anderen sich schnell bewegenden Motiven. Der Tamron bietet außerdem eine Vibrationskompensation, um Fotografen unabhängig von den äußeren Bedingungen mit stabileren Aufnahmen im Handmodus zu unterstützen.

Die Integration des manuellen Fokus in Vollzeit ist ein weiteres Highlight, das es einem Fotografen ermöglicht, im Moment Anpassungen vorzunehmen, ohne dass Schalter oder Menüs erforderlich sind. Diese manuelle Einbeziehung von Tamron ermöglicht beeindruckende Ergebnisse, selbst unter Umständen, in denen die Schärfentiefe eines Fotografen begrenzt ist. Mit einem schärferen Kontrast als andere Objektive seiner Klasse wurde das Tamron so konzipiert, dass es sich auf exzellente Leistung konzentriert und ein nahezu geräuschloses Erlebnis bietet, während es sich bei schnellen Bewegungsaufnahmen gut entwickelt.

Bestes Canon-Weitwinkelobjektiv: Canon EF 17–40 mm USM Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv

Image result for Bestes Canon-Weitwinkelobjektiv: Canon EF 17–40 mm USM Ultra-Weitwinkel-Zoomobjektiv

Unter allen Umständen gilt dieses Objektiv als „Ultra“ Weitwinkelobjektiv, da sein größter Brennpunkt höher ist als die meisten oberen Enden des Standard-Weitwinkelbereichs. Trotz des hohen Preises ist die Canon EF 17-40mm unsere erste Wahl, da sie die Qualität ist, die Sie erhalten. Die Blende erreicht eine ziemlich gute F / 4, was bei diesen Brennweiten beeindruckend ist. Da es sich um ein Weitwinkelobjektiv handelt, ist Bokeh – die ästhetisch ansprechende Unschärfe, die Sie mit einer geringen Schärfentiefe erhalten – eine Herausforderung, aber deswegen sollten Sie es wahrscheinlich nicht kaufen.

Auf der Grundlage von Kundenbewertungen wirkt die manuelle Fokussierung reibungslos, der interne Ultrasonic-Motor ermöglicht jedoch einen noch sanfteren, schnelleren und leisesten Autofokus. Es besteht aus 12 Elementen, einschließlich einer asphärischen Linsenkonstruktion, die eine saubere, reichhaltige Optik gewährleistet. Mit nur 1,1 Pfund ist es auch kein Anker. Es wird Ihnen nicht die gleiche Qualität wie das Gegenstück von Canon F / 2.8 bieten, aber es wird Ihnen auch nicht den noch steileren Preis bringen. Selbst auf diesem Niveau erhalten Sie immer noch das wetterfeste Design, einen Ultraschallmotor und eine Menge Qualität für Ihr Geld.

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.