Beste Gaming-Maus Steel Series Rival 700 Die einzige Maus, die vibriert

Die erste Gaming-Maus auf unserer Liste ist die Steel Series Rival 700, und für diejenigen, die es nicht wissen, ist die Rival-Serie des Unternehmens vielleicht eine der beliebtesten Serien, die derzeit unter der Steel-Serie steht, ebenso wie das Unternehmen Steel Series ist der Favorit unter so ziemlich jedem professionellen E-Sports-Spieler und hat sich unter den leidenschaftlichsten Spielern einen Namen gemacht.

Bevor wir uns ansehen, wie gut der Steel Series Rival 700 ist, sollten Sie einige offensichtliche Dinge über diese Maus wissen. Der Rival 700 ist insofern einzigartig, als er über ein OLED-Display verfügt, auf dem eine Vielzahl verschiedener Dinge angezeigt werden kann, einschließlich Einstellungen sowie einiger GIFs, die speziell für dieses Display erstellt wurden und aus mehreren Serien heruntergeladen werden können.

Apropos technische Details: Die Rival 700 ist eine modulare Maus, die Funktionen wie ein modulares Design, RGB-Beleuchtung, OLED-Display, einstellbare DPI-Einstellungen mit DPI-Werten von 16.000 für den optischen Sensor und 8.000 für den Lasersensor bietet , Sie können den Sensor wechseln, indem Sie einen Sensor separat kaufen. Leider ist die Maus, wie wir uns gewünscht hätten, nicht beidhändig gestaltet und könnte ein Problem für Menschen sein, die keine Linkshänder sind. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Rival 700 keine gute Maus ist. Hinter dem teuren Preis verbirgt sich eine wirklich gute Maus, die zu Spielern aller Art passt. Es spielt keine Rolle, ob Sie ein FPS, ein RPG oder eine MMO, die Maus ist da, um zu dienen und dir gut zu dienen.

Das einzige Problem mit dem Rival 700 ist, dass es für die Linkshänder verfügbar sein sollte und dass die separat verkauften Module einen günstigeren Preis hätten haben sollen. Nachdem dies gesagt ist, werden wir uns die Vor- und Nachteile des Steel Series Rival 700 ansehen.

Pros
Industriestandard-RGB-Beleuchtung
Innovativer modularer Aufbau
Ein schickes OLED-Display, das immer noch eine willkommene Designänderung darstellt
Programmierbare taktile Benachrichtigungen, die Spieler über Spielereignisse informieren
Passen Sie die Maus an Ihre eigenen Bedürfnisse an
Cons
Keine Linkshänder- oder beidhändige Option verfügbar
Der Preis kann für einige sehr hoch sein
Obwohl nützlich, sind Module etwas teuer

Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.